Fluktuationskosten

Kosten, die der Personalwechsel verursacht. Sie gehören zu den Personalnebenkosten und umfassen Kosten für Inserate, anteilige Kosten der Personalabteilung, Kosten für Einstellungstests und Einstellungsgespräche, Anlern- und Einschulungskosten, Opportunitätskosten wie Verluste durch nichtbesetzten Arbeitsplatz, Know-How-Verluste, etwaige erforderliche Gehaltserhöhungen oder Mehrkosten aufgrund von Überstunden der bestehenden Arbeitskräfte, Störung des Betriebsklimas durch den Weggang, Mehrkosten durch etwaige Freistellungkosten, externe Dienstleister oder überlassene Arbeitskräfte sowie indirekte Kosten ab Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch Fehlzeiten oder schwindendes Interesse und dergleichen.

« Back to Glossary Index